Qi Gong – Ein kleines Spiel der Archetypen

Donnerstag um 09:30 - 10:45 Uhr
Spielen wir ein kleines Spiel – von Herzen, aber nicht zu ernst. Die überlieferte chinesische Weltauffassung, in der die Energie- und Lebenspflegekunst Qi Gong entstanden ist, kennt fünf Elemente. Sie kennt aber keine Archetypen im Sinne von C.G. Jung und der Männerarbeit. Doch mit einiger Sinnhaftigkeit lässt sich jedem der vier Hauptarchetypen König, Krieger, Magier und Liebhaber je ein Element zuordnen: Erde, Metall, Wasser, Feuer. Spielen wir ein kleines Spiel und umkreisen die Archetypen mit verschiedenen Qi-Gong-Übungen, die diesen Elementen zugeordnet sind – oder anderweitig zu den einzelnen Archetypen passen. Nicht zu ernst, aber von Herzen.

Referent: Florian Sedmak

Florian Sedmak ist u. a. Texter, Schüler und Lehrer in Sachen Qi Gong und hat mehrere Jahre lang auf dem 'Weg der Männer' Männerarbeit gemacht.
 
Foto: ©Anette Friedel Prenninger

Mehr unter: http://sdmk.at/
Facebook