Die "Hinbewegung" zu den Eltern. Eine geistige Aufstellung

Samstag um 09:00 - 11:30 Uhr
Der Begründer der Systemischen Familienaufstellung, Bert Hellinger bezeichnet die unterbrochene Hinbewegung zu Vater und Mutter als Grundproblem für gescheiterte Beziehungen. Gemeinsam erforschen wir diesen Zusammenhang, machen ihn uns bewusst und sprechen darüber. Dadurch erzeugen wir ein gemeinsames geistiges Feld. In meditativen Haltung führe ich Dich in eine Geistige Aufstellungsarbeit. Bilder und Gefühle in der Begegnung mit Deinen Eltern können sich zeigen. Eine veränderte Wahrnehmung kann Dein Herz öffnen und gibt Dir die Möglichkeit die Hinbewegung abzuschließen, Deine Eltern in die Arme zu nehmen und ihnen einen Platz in Deinem Herzen zu geben, zum allerhöchsten Wohle aller Beteiligten.

Referent: Erich Nussbrücker

Diplom Lebensberater  I  Systemischer Familiensteller  I  Energetiker  I  Atemlehrer  I  LOMI LOMI NUI  I  Räuchern und Entstören
Facebook